Schlagwort-Archive: Energiewende

FENECON erhält Auszeichnung als TOP-Unternehmen

FENECON erhält Auszeichnung als TOP-Unternehmen Deggendorf, 5. Oktober 2022 – FENECON, ein führender Hersteller von Stromspeicherlösungen für Heim, Gewerbe und Industrie zählt zu den TOP-Unternehmen in Niederbayern. Mit dieser vom Landkreis Deggendorf und dem Verein Niederbayern-Forum e.V. vergebenen Auszeichnung werden regionale Unternehmen gewürdigt, die sich neben wirtschaftlicher und sozialer Kompetenz mit herausragender Leistungskraft und besonderem Engagement hervorheben. FENECON zeichnet sich durch kontinuierliches Wachstum und hochinnovative Lösungen aus und steht für wirtschaftlichen Erfolg sowie nachhaltiges unternehmerisches Handeln. Die TOP-Unternehmen Niederbayerns des Jahres 2022 wurden im Rahmen der “Boarisch Late Night Show” am 28. September ausgezeichnet. Die Laudatio hielt der Comedian Django Asül.

“Wir freuen uns über den Preis, der unsere unternehmerische Leistung und unser Engagement in der Region auszeichnet”, sagt Franz-Josef Feilmeier, Gründer und Geschäftsführer von FENECON. “Wir sehen es als Ehre und Ansporn, diese Auszeichnung entgegenzunehmen – wir sind hier verwurzelt und treffen Entscheidungen im Einklang mit unserer Verbundenheit zu Niederbayern.”

High-End Energiemanagementlösungen und kreatives Arbeitsumfeld mit viel Flexibilität

Franz-Josef Feilmeier gründete 2011 im Alter von 28 Jahren die FENECON GmbH als “Garagenfirma”. Das Unternehmen trägt Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein in seiner DNA. Dank der sehr erfolgreichen Speichersysteme gilt FENECON heute als einer der Marktführer und Innovationsführer unter den Stromspeicherherstellern mit besonders zukunftsweisenden, nachhaltigen Energiemanagementlösungen. Seit 2017 stellt FENECON auch große Containerspeicher aus Elektrofahrzeugbatterien her. Eine gemeinsam mit BMW und Siemens/KACO entwickelte Plattform erhielt im Jahr 2020 den renommierten ees-Award. Das Konzept eines “lebenden Ersatzteillagers” für Renault Zoe-Ersatzteilbatterien wurde als “Outstanding Project” 2022 mit dem The smarter E Award der weltweiten Speicherbranche nochmals ausgezeichnet. Die Kleinserienproduktion für Containerspeicher findet aktuell im Werk in Künzing statt. Die Industrialisierung zur Großserie soll ab 2024 in der nachhaltig geplanten CarBatteryReFactory im Neubau in Iggensbach ausgebaut werden.

Mit der Steigerung der Produktionskapazitäten erschließt sich FENECON neue Märkte und schafft weiteres exponentielles Wachstum. Als moderner Betrieb mit agiler Organisationsstruktur bietet der Stromspeicherhersteller Entfaltungsmöglichkeiten für viele kreative Köpfe in allen Bereichen des Unternehmens. “Ein Miteinander auf Augenhöhe ist uns wichtig. Die Förderung und Entwicklung der individuellen Talente sowie Arbeitszeiten, die sich an die persönliche Situation anpassen lassen, ermöglichen unseren Mitarbeitenden einen großen Gestaltungsfreiraum”, erklärt Alexandra Feilmeier, die das Ressort Team & Culture leitet. FENECONs Mitarbeiterzahl hat sich innerhalb der letzten zwei Jahre auf 150 verdreifacht.

FENECON
Annette Schwabenhaus
Brunnwiesenstraße 4

94469 Deggendorf
Deutschland

E-Mail: annette.schwabenhaus@fenecon.de
Homepage: https://fenecon.de/
Telefon: 0991 648 800 326

Pressekontakt
Dr. Haffa & Partner GmbH
Axel Schreiber
Karlstraße 42

80333 München
Deutschland

E-Mail: postbox@haffapartner.de
Homepage: http://www.haffapartner.de
Telefon: 089 993191-0